„Ich entlaste Städte“ - hinter dem Titel des Projekts steht die Idee, Lastenräder als Transportalternative im urbanen Raum bekannt zu machen und ihre Alltagstauglichkeit zu überprüfen. Dazu werden Firmen und öffentliche Einrichtungen gesucht, die über einen Zeitraum von drei Monaten Lastenräder im praktischen Einsatz testen. Hinter dem Projekt steht das Institut für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), das den Test auch wissenschaftlich evaluiert. Das Lastenrad-Testangebot läuft noch bis zum Jahr 2019.

Teilnehmen am Projekt können grundsätzlich alle Firmen und Einrichtungen in ganz Deutschland, die ihre Transporte derzeit mit Kraftfahrzeugen durchführen oder generell auf den Einsatz von Kraftfahrzeugen verzichten möchten und ihr Transportaufkommen mit alternativen Transportmitteln abdecken möchten.

Das Angebot richtet sich insbesondere an:

  • Unternehmen und Betriebe aller Branchen und Wirtschaftszweige
  • Öffentliche Einrichtungen wie kommunale Verwaltungen, Krankenhäuser, Bildungseinrichtungen usw.
  • Dienstleister wie Handwerker, Pflegedienste, Facility Management usw.
  • Einzelhandels- oder Gastronomiebetriebe mit Heimzustelldiensten
  • Selbstständige wie Fotografen etc.

Mit dem Projekt können Unternehmen in der Praxis herausfinden, ob und inwieweit ein Lastenrad sinnvoll in den Arbeitsalltag integriert werden kann. 

Weitere Informationen zum Projekt: www.lastenradtest.de

ERNEUER:BAR