Mit Gründung der Kreiswerke Barnim GmbH im Dezember letzten Jahres haben die Barnimer Kommunen die Möglichkeit Gesellschafter der BEG zu werden, um ihre individuellen Ideen für ein energiewirtschaftliches Projekt in der Region einzureichen.

Im Februar fassten die Gemeinden Melchow, Sydower Fließ, Lunow-Stolzenhagen, Parsteinsee und Britz entsprechende Beschlüsse. Mit dem Beschluss in der Gemeinde Britz werden alle Gemeinden des Amtes Britz-Chorin-Oderberg Gesellschafter der Barnimer Energiegesellschaft mbH.

 

Der Landkreis ermöglicht den Gemeinden eine Beteiligung an der BEG. Sie können für 200 EUR einen Geschäftsanteil an der BEG erwerben und Gesellschafter werden. Erste Barnimer Kommunen haben dieses Partizipationsangebot bereits zwischen November und Dezember 2016  angenommen und in den entsprechenden Gremien die notwendigen Beschlüsse gefasst. Die ersten Gesellschafter der BEG wurden die Städte Biesenthal und Oderberg, die Gemeinden Breydin, Hohenfinow, Liepe und Niederfinow.

Seit dem 1. Dezember 2016 ist die Gründung der Kreiswerke Barnim gmbH vollzogen und seit dem 1. Januar 2017 gehören die Barnimer Dienstleistungsgesellschaft mbH (BDG) und die Barnimer Energiegesellschaft mbH (BEG), ehemals 100%ige Töchter des Landkreises Barnim,  nun als Tochterunternehmen zur  Kreiswerke Barnim GmbH.

Wenn Sie weitere Informationen zu den Kreiswerken Barnim wünschen, besuchen Sie die Internetseite unter www.kreiswerke-barnim.de. Wenn Ihre Fragen hier nicht ausreichend beantwortet werden, können Sie auch gern eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Inforamtionsflyer der Kreiswerke Barnim GmbH

Download (PDF)

Foto: Shutterstock_215380582

ERNEUER:BAR